St. Peter am Wimberg

Die Marktgemeinde St. Peter hat Berger Bau mit dem Umbau des bestehenden Marktgemeindeamtsgebäudes zu einem “Haus der Kultur” beauftragt. Im Zuge des Umbaus sollen neue Proberäumlichkeiten für die Marktmusikkapelle und Unterrichtsräume für die Landesmusikschule geschaffen werden.

Berger Bau wird in einer Arbeitsgemeinschaft (ARGE) mit der eww ag Wels die Abwicklung des Bauvorhabens als Generalübernehmer durchführen. Die ARGE ist somit einziger Vertragspartner der Gemeinde für das gesamte Bauvorhaben mit einer Auftragssumme von € 1.750.000,– exkl. USt.

Die Leistungen der ARGE umfassen die Auslobung des Architektenwettbewerbes, die gesamten Planungsleistungen (Architektur, Statik, Haustechnik, Bauphysik, etc.) bis zur schlüsselfertigen Errichtung des Gebäudes inkl. Möblierung.

Die Gesamtfertigstellung des Bauvorhabens ist für Herbst 2018 geplant.